Scroll Top
Am Markt 9, 37213 Witzenhausen
05542 – 925 07 99

Kardiopulmonologische Diagnostik

Kardiopulmonologische Diagnostik

Die kardiopulmonale Diagnostik umfasst eine Reihe von medizinischen Tests und Verfahren zur Beurteilung der Funktion von Herz und Lunge. Diese Diagnostik wird in der Regel von einem Team von Spezialisten durchgeführt, darunter Kardiologen, Pulmologen und Atemtherapeuten.

Zu den häufigsten kardiopulmonalen Diagnosen in Deutschland gehören:

  • Elektrokardiogramm (EKG oder EKG): Diese Untersuchung misst die elektrische Aktivität des Herzens und wird zur Diagnose von Herzrhythmusstörungen und anderen Herzproblemen eingesetzt.
  • Echokardiographie: Hierbei handelt es sich um eine nicht-invasive bildgebende Untersuchung, bei der mit Hilfe von Hochfrequenz-Schallwellen detaillierte Bilder von der Struktur und Funktion des Herzens erstellt werden. Sie kann zur Diagnose von Herzklappenproblemen, Herzinsuffizienz und anderen Herzkrankheiten eingesetzt werden.
  • Stresstests: Bei diesen Tests wird die Herztätigkeit überwacht, während der Patient Sport treibt oder körperlichen Belastungen ausgesetzt ist. Stresstests können zur Diagnose von koronaren Herzkrankheiten und anderen Herzproblemen eingesetzt werden.
  • Pulmonale Funktionstests: Diese Tests messen, wie gut die Lunge funktioniert, und können zur Diagnose von Lungenkrankheiten wie Asthma und chronisch obstruktiver Lungenerkrankung (COPD) eingesetzt werden.
  • Bronchoskopie: Bei diesem Verfahren wird ein flexibler Schlauch mit einer Kamera am Ende in die Lunge eingeführt, um die Atemwege zu untersuchen und Gewebeproben zu entnehmen.g
  • Schlafstudien: Diese Tests dienen der Diagnose von Schlafstörungen, einschließlich Schlafapnoe, die sich auf Herz und Lunge auswirken können.
  • Herzkatheteruntersuchung: Bei diesem invasiven Verfahren wird ein Katheter in ein Blutgefäß eingeführt und bis zum Herzen vorgeschoben, um Herzprobleme zu diagnostizieren und zu behandeln.

Insgesamt nutzt die kardiopulmonale Diagnostik fortschrittliche medizinische Technologien und einen umfassenden Teamansatz, um ein breites Spektrum von Herz- und Lungenerkrankungen zu diagnostizieren und zu behandeln.

Kardiopulmonologische Diagnostik

Die kardiopulmonale Diagnostik umfasst eine Reihe von medizinischen Tests und Verfahren zur Beurteilung der Funktion von Herz und Lunge. Diese Diagnostik wird in der Regel von einem Team von Spezialisten durchgeführt, darunter Kardiologen, Pulmologen und Atemtherapeuten.

Zu den häufigsten kardiopulmonalen Diagnosen in Deutschland gehören:

  • Elektrokardiogramm (EKG oder EKG): Diese Untersuchung misst die elektrische Aktivität des Herzens und wird zur Diagnose von Herzrhythmusstörungen und anderen Herzproblemen eingesetzt.
  • Echokardiographie: Hierbei handelt es sich um eine nicht-invasive bildgebende Untersuchung, bei der mit Hilfe von Hochfrequenz-Schallwellen detaillierte Bilder von der Struktur und Funktion des Herzens erstellt werden. Sie kann zur Diagnose von Herzklappenproblemen, Herzinsuffizienz und anderen Herzkrankheiten eingesetzt werden.
  • Stresstests: Bei diesen Tests wird die Herztätigkeit überwacht, während der Patient Sport treibt oder körperlichen Belastungen ausgesetzt ist. Stresstests können zur Diagnose von koronaren Herzkrankheiten und anderen Herzproblemen eingesetzt werden.
  • Pulmonale Funktionstests: Diese Tests messen, wie gut die Lunge funktioniert, und können zur Diagnose von Lungenkrankheiten wie Asthma und chronisch obstruktiver Lungenerkrankung (COPD) eingesetzt werden.
  • Bronchoskopie: Bei diesem Verfahren wird ein flexibler Schlauch mit einer Kamera am Ende in die Lunge eingeführt, um die Atemwege zu untersuchen und Gewebeproben zu entnehmen.g
  • Schlafstudien: Diese Tests dienen der Diagnose von Schlafstörungen, einschließlich Schlafapnoe, die sich auf Herz und Lunge auswirken können.
  • Herzkatheteruntersuchung: Bei diesem invasiven Verfahren wird ein Katheter in ein Blutgefäß eingeführt und bis zum Herzen vorgeschoben, um Herzprobleme zu diagnostizieren und zu behandeln.

Insgesamt nutzt die kardiopulmonale Diagnostik fortschrittliche medizinische Technologien und einen umfassenden Teamansatz, um ein breites Spektrum von Herz- und Lungenerkrankungen zu diagnostizieren und zu behandeln.

Liebe Patienten,

aktuell besteht leider das Problem mit unserem Telefon. Wir sind vorübergehend unter der Nummer 01637740133 erreichbar Wir hoffen, dass wir das Problem im Laufe der kommenden Woche beheben können.

Termine können Sie weiterhin online auf der Webseite buchen. In dringenden Fällen kommen Sie einfach in die Praxis.

Vielen Dank für Ihr Verständnis
Ihr Praxisteam Kielewe Mpiga

X